03.06.2015

Um den Eintrag von gestern dann abzuschließen, empfehle ich allen die meinen sich jeden Schuh anziehen zu müssen, die alles auf sich beziehen und professionelle Pessimisten und Problemsucher sind das ultimative Buch zu dieser Lebenshaltung: Paul Wazlawik: “Die Kunst unglücklich zu sein”. Absolut lesenwert und ungemein unterhaltsam.

 

Gestern waren wir wie angekündigt mit Ringo zum röntgen. Hüfte und Knie sind prima, aber die Röntgenbilder zeigen einen Beckenbruch, der leider schief verheilt ist. Daher sein etwas merkwürdiges Gangbild und die Entlastung der rechten Seite, obwohl er rennt und springt und auch keine Schmerzen zu haben scheint. Wir werden nun der Familie die sich für Ringo interessiert die Röntgenbilder schicken, damit sie sie mit ihrer Tierärztin besprechen können. Mal sehen, ob er trotzdem willkommen ist der süße Knopf.

Morgen ist wieder viel Arbeit angesagt, denn die Handwerker aus Zweibrücken haben sich angesagt und werden an Christians Werkstatt weiterbauen. In diesem Sinne allen einen schönen Feiertag.

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.