Autorenarchiv: Karin

15.04.2021

Sorry, heute hat massives Schädelweh die Oberhand. Auch wenn mir Gwenny so perfekt gezeigt hat wie die Yogaposition “der herabschauende Hund” geht, ich glaube das hilft mir heute auch nicht mehr. Einfach nur dunkel, kühl und ruhig…

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

12.04.2021

Unser Hundeheim hat eine perfekte Lage. Wir brauchen nur eine kleine Landstrasse zu überqueren und stehen im Feld. Das ist schön für Mensch und Hund aber die meisten der vermittelten Hunde müssen sich auch in belebterer Gegend zurecht finden, mit Autoverkehr, Fussgängern, Fahrradfahrern und vielem mehr zurecht kommen, selbst wenn sie letztlich nicht in der […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

09.04.2021

Nachdem Nastya direkt heute Morgen wieder beim Tierarzt war, nochmals infundiert wurde und Medikamente über den Tropf bekam, geht es ihr inzwischen noch nicht richtig gut aber besser. Sie hat eine Paste bekommen die den ganzen Magen und den Darm auskleidet und schützt. Man merkt ihr an, dass sie noch recht geschwächt ist. Heute Abend […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

05.04.2021

Ostern, ein christliches Fest im Zeichen der Auferstehung. Auferstehung, das passt auch sehr gut zu unseren gestrigen Neuankömmlingen aus dem bulgarischen Tierheim. Nach teilweise vielen, langen und harten Jahren an der Kette oder im Zwinger ist es auch für jeden einzelnen von ihnen eine Art Auferstehung die sie jetzt erleben. Der Beginn eines neuen Lebens. […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

02.04.2021

Es ist immer wichtig, dass wir unsere Hunde einschätzen können. Ganz besonders bei den jungen Hunden, die noch so formbar und in der Entwicklung sind, um ihnen das richtige Zuhause suchen zu können, um zu wissen was sie für Menschen brauchen, damit es dann hoffentlich das für-immer-Zuhause wird. Unsere Youngster Amy, Cleo, Dottie und Xabi […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

30.03.2021

Der “Markt” mit den wirklich guten Interessenten für unsere Hunde scheint im Moment abgegrast zu sein. Derzeit überwiegt das “Modell” der Kunde ist König und viele versuchen uns auf einen reinen Dienstleistungsbetrieb zu reduzieren. Wenig Empathie, noch weniger Ahnung, dafür weiß man genau was man möchte und das fix und ohne dass unsererseits soviele Fragen […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

27.03.2021

Es ist etwas wunderschönes, wenn Mensch und Hund sich das erste Mal begegnen und man direkt spürt, da ist etwas Besonderes, eine Verbindung. Vor zwei Wochen durften wir das wieder erleben, als Farina ihre Interessentin kennenlernte, die ebenfalls Farina heißt. Im persischen heißt das, die Beste, was soll man da jetzt noch mehr zu sagen… […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

25.03.2021

Manche Handicaps sieht man auf den ersten Blick, bei anderen sind sie verborgen, so wie bei unserer Ina. Sie hat Kolitis ulcerosa, das was man beim Menschen Morbus Crohn nennt. Ina hatte schlimme Wochen hinter sich wo es ihr richtig schlecht ging. Inzwischen ist die Diagnostik weiter gekommen und ihre Behandlung auch. Seit langem haben […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

23.03.2021

Leider ist es so, dass vordrängeln, frech und distanzlos sein hilft gesehen zu werden. Unser Leo der vor neun Monaten zu uns kam gehört nicht zu diesen Hunden. Er ist so ein lieber, herzlicher Bub aber eben auch schüchtern. Jedem hier ging Leo so richtig ans Herz, mit seinem Charme, seiner Freude. Der ganze Kerl […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

22.03.2021

Unsere Josefina gehörte nicht zu den lauten Hunden die sich in den Vordergrund drängeln. Sie war ein leiser, sehr bescheidener Hund, geprägt von einem harten Leben mit vielen Entbehrungen. Sie war meistens ernst und hatte leider nicht das Talent das Leben locker zu nehmen. Vor 11 Monaten kam sie zu uns, war in sich gekehrt, […]

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen