19.11.2019

Wenn unsere Neuankömmlinge den Reise- und Umstellungsstress verdaut und wir sie kennengelernt haben, gehts dann in die nächste Phase, den Umzug in die neue Gruppe.

Der kleine Radish, das süße Radieschen 😉 lebt nun bei Mr. Finley, Eddie, Lory, Lilly und der Babs. Er ist wirklich ein lustiger, unkomplizierter Knopf, der es einem nicht schwer macht, ihn gleich ins Herz zu schließen. Streit geht er konsequent aus dem Weg, sein Motto ist leben und leben lassen. So jung und schon soviel Lebenserfahrung…

Die Geschwister Copper und Ruby sind nun bei Cora, Piwi, Calla und Ylvi eingezogen. Ruby tut sich Anfangs nicht leicht mit Veränderungen, von denen sie ja schon einige in ihrem jungen Leben verkraften musste. Ihre Sicherheit ist ihr Bruder Copper, dem sie nicht von der Seite weicht. Es wäre zu schön und käme einem 6 er im Lotto gleich, wenn die beiden zusammen bleiben könnten. Aber auch wenn nicht, Ruby braucht auf jeden Fall einen Hundekumpel im neuen Zuhause, ohne geht nicht.

 

Unser Weihnachtsmarkt naht und wir haben einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Müllvermeidung gemacht. So wird es kein Einweggeschirr mehr geben, sondern Porzellanteller, richtiges Besteck und wiederverwendbare Trinkbecher. Die Anschaffung ist erstmal nicht billig aber der ganze Plastikkram kostet ja auch Geld und das bei jedem Fest aufs Neue. Sogar unser Weihnachtsbaum ist jetzt für die “Ewigkeit” gebaut. Wir dachten es ist einfach schade, wenn so ein schöner, großer Tannenbaum der viele Jahre gewachsen ist, nur für so ein paar Wochen sein Leben lassen muss. Und so hat Christian einen 9 Meter hohen Weihnachtsbaum geschaffen, der super aussieht und zu vielfältigen Gelegenheiten einfach nur passend dekoriert werden muss. Ihr werdet staunen 🙂

Die Wettervorhersage sieht wirklich passabel aus, trocken und mit etwas Sonne garniert. Mehr wollen wir auch gar nicht, Hauptsache trocken und viele gut gelaunte Gäste!!!

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.