09.06.2020

Wir sind so froh, denn das Borchen erholt sich zusehends. Die Tabletten helfen gut und Bora kann wieder richtig laufen. Sogar die Windeln können wir inzwischen weglassen, da sie wieder zum Geschäft machen raus gehen kann. Schnecke, das wird noch eine richtig gute Zeit, auch wenn es irgendwann wieder schlechter werden wird und irgendwann nix mehr gehen wird. Aber das ist nicht jetzt, das ist später, hoffentlich viel später.

Heute war mal wieder Hunde zusammenführen angesagt, denn Vanni ist zu Monty und Piri umgezogen.

Vanni ist altersgemäß stürmisch und manchmal ein bisschen dreist, aber sie hat ein sicheres Gespür und somit gleich erkannt, dass Piri die Chefin ist und es fürs Zusammenleben sinnvoll ist, sich mit ihr gut zu stellen. Kluges Mädel, man muss immer wissen, mit wem man sich was erlauben kann…

Zwei unserer ehemaligen Wörrstädter haben sich zum Gipfelstürmer aufgeschwungen 😉 Wenn das mal kein tolles Panorama ist vor dem Joey da posiert.

Smileys Anfahrt war nicht so weit wie die von Joey, da er ja im wunderschönen Chiemgau wohnt und es nicht weit hat in die Berge. Unsere “Kinder” erleben schon feine Sachen…

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.