08.04.2016

Heute konnten wir endlich auch was Esra angeht aufatmen. Auch der bei ihr am Montag entfernte Knubbel war gutartig und Ursache einer Talgdrüsenentzündung. Unglaublich was so eine Haarwurzel auslösen kann. Die Naht sieht prima aus und das Fell wächst sogar schon wieder.  Aber es ist unglaublich schade, dass wir für dieses tolle und liebevolle Hundemädchen bisher noch nicht das richtige Zuhause gefunden haben. Esra hat das gleiche Pech wie Lua, viele Termine aber nie sind es die Richtigen. Lua4Esra9

 

 

 

 

 

 

Mehr Glück hatte da unser Enzo, der gestern zu seiner neuen Familie zog. Gemäß Enzos Lebensmotto “mittendrin ist auch dabei” hat er viel Spaß mit den Kindern und freut sich endlich die viele Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu bekommen, wie er es sich immer gewünscht hat. In einer guten Hundeschule wird er all das lernen, was man als Hund heutzutage so braucht, um “unfallfrei” durchs Leben zu maschieren und trotzdem gut gelaunt zu bleiben. Machs gut Enzo, bist eine coole Socke, du rockst das schon.

Enzo Heim1

Auch heute standen einige Umzüge an, aber nur intern, denn Deva, Elmo und Pinto sind in ihre neuen Gruppen umgezogen. Buffy hat sich derartig über den freundlichen Elmo gefreut, dass sie ihn in Grund und Boden gespielt hat. Auch Janice ist sehr zufrieden wieder einen Spielkumpel zu haben und Pinto ist klug und rücksichtsvoll genug, Artus auch weiterhin Chef sein zu lassen. Benson hat sich ebenfalls alle Mühe gegeben Deva zum spielen zu bewegen, aber die Große lässt ihn noch ein wenig zappeln. Mal schauen, ob er sie noch rumbekommt…

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.