04.12.2015

Das ist wie mit den 10 kleinen Nergerlein….heute nun zog Yunus bei uns aus. Die erste Autofahrt fanden die Jungs und Mädels ja alle nicht so wirklich toll, aber angekommen hat Yunus mutig und neugierig alles erkundet. Ist halt auch gleich etwas anderes wenn so ein Jungspund zwei erwachsene Kumpels hat an denen er sich orientieren kann, das erleichtert vieles.

Yunus Heim2Yunus Heim3Aber soviele neue Eindrücke machen auch ganz schön müde und dann schläft der Spatz einfach da ein wo er gerade vorher noch gesessen hat.

Yunus Heim8

Klein Manou war heute das erste Mal am Oppenheimer Hundestrand. Da war ganz schön was los und die ersten Hundebegegnungen  so ganz alleine ohne die Geschwister waren ein Wechselbad zwischen “uiuiui nix wie weg” und im nächsten Moment “komm wir spielen”. Zum Glück kam dann Herr Carlsson mit Frauchen des Weges und ab da war alles gut. Herr Carlsson nahm klein Manou an die Pfote und schon ging alles gleich viel besser. Ja so ein Hundekumpel wirkt Wunder…

Rheinspaziergang1TB Rheinspaziergang2TB

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.