06.12.2015

Ist ganz schön blöd, wenn das Telefon eine Woche ausfällt, das läuft gleich spürbar weniger. Seit heute Vormittag gehts wieder, der Router war kaputt. Der Provider hatte vor geraumer Zeit einen Neuen geschickt, aber der war beim ausräumen der Küche dann irgenwie verschütt gegangen. Haben ihn dann aber doch noch in einer der vielen noch nicht eingeräumten Kisten gefunden…

Es ist wirklich Höchststrafe einen Termin mit Menschen zu haben, wovon der Eine zu der Sorte “weiß alles, kann alles und hab alles schon mal gemacht” gehört und der Andere Angst vor Hunden hat und beide zumindest was Hunde angeht so was von keinen Plan und Null Ahnung haben, aber wie gesagt, weiß alles, kann alles…

Selbstredend hören solche Menschen auch nicht zu, wozu auch, sie wissen ja schon erstens alles und zweitens besser… Unsicherheiten werden mit lautem, künstlichem Gelächter zu überspielen versucht. Schlimm nur, dass solche Menschen vorher einen Hund hatten. Ja natürlich einen Problemhund wie hätte es auch anders sein können. Der arme Hund hatte mit dem chaotischen Verhalten seiner Menschen  gar keine andere Wahl als auszuticken.

Es bleibt der schale Nachgeschmack, auch wenn sie bei uns erfolglos geblieben sind, irgendwoher von irgendwem werden sie wenn sie denn wirklich wollen einen armen Teufel bekommen der dann wie so viele seiner Leidensgenossen die Herkulesaufgabe hat die Unfähigkeit seiner Menschen zu kompensieren und all das leisten soll wozu diese nicht in der Lage sind.

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.