09.01.2020

Heute gibts mal ein buntes Sammelsurium, so dies und das, aber erstmal die Neuigkeiten von den kranken Oldies.

Oma Eloise ist wirklich ein tapferes und zähes Mädel und hat alles gut weggesteckt. Sie futtert mit großem Appetit und gibt sich Mühe die zwei verpassten Mahlzeiten wieder aufzuholen. Die Röntgenbilder haben wir leider immer noch nicht zugeschickt bekommen, vielleicht wirds ja Morgen was.

Zu Suki haben wir zwar auch noch nicht die Ergebnisse der Blutuntersuchung aber ihr gehts es soweit gut im Gegensatz zum alten Beckchen deren Blutbild wenig erfreulich war. Die Nierenwerte sind Dank der homöopathischen Behandlung wieder alle in der Norm dafür hat sie nun eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, erhöhte Herzenzyme und sehr niedrige Schilddrüsenwerte. Becky ist im Moment nicht sehr belastbar, was bei den Befunden kein Wunder ist und hat auch ziemliche Probleme mit ihren Arthrosen. Jetzt schauen wir erstmal, dass wir das alles in den Griff bekommen damit das Beckchen wieder bessere Laune bekommt, denn im Moment ist sie ganz schön knurrig….

Nicht dass das schon alles wäre, denn heute Morgen ging es dem alten Shin sehr schlecht. Ihm muss speiübel gewesen sein, denn ihm liefen wahre Sturzbäche an Sabber und weißem Schleim aus dem Maul. Er wanderte von einem Hundebett zum nächsten, immer wenn eins vor Sabber und Schleim am schwimmen war, kam das nächste dran… Als es ans Frühstück ging, versteckte er sich unter dem Schreibtisch in der hintersten Ecke. Eine Spritze gegen Übelkeit stoppte dann die Flut und Shin beruhigte sich. Heute Abend nahm er wenige Brocken Nassfutter und zumindest einen Teil der Medikamente zu sich. Mal sehen wie es Morgen ist. Ja die Alterchen können einen schon ganz schön auf Trab halten.

 

Ich hatte euch ja letztes Jahr von der Aktion “PLatz schaffen mit Herz” erzählt. Ihr schickt eure ollen, ausgemusterten Klamotten an Otto, die Pakete können in jedem Hermes Shop abgegeben werden und bekommt dafür eine Stimmkarte die ihr einer Organisation eurer Wahl, natürlich bevorzugt uns ;-), geben könnt. Von 1273 registrierten Vereinen liegen wird derzeit auf Rang 24. Das ist super toll, da es von Platz 21-70 fünfhundert € zu gewinnen gibt. Da es aber von Platz 4-20 das Doppelte nämlich 1000 € gibt, hab ich gedacht ich frag einfach noch mal nach, ob nicht doch noch jemand was zum aussortieren hat, vor allem da jetzt ja schon wieder der Winter Schlussverkauf einsetzt und sich sicher viele mit neuen Sachen eindecken werden. Also wenn ihr uns gerne noch unterstützen möchtet sollte es bald sein, denn die Voting Phase geht nur noch bis zum 31. Januar. Um die Stimmkarten noch rechtzeitig zu erhalten und abstimmen zu können, sollten die Pakete eine Woche vor Votingende verschickt sein. Kommt lasst es uns bitte versuchen, ob es nicht doch noch gelingt die vier Plätze gutzumachen. Von den 1000 € könnten wir glatt die OP von Oma Eloise bestreiten, das wär doch toll. Hier nochmal der Link:  https://www.platzschaffenmitherz.de/

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.