06.03.2019

Heute möchte ich mal einen “Bettel-Tagebucheintrag” loswerden….

Wir und unsere Helfer werden nicht jünger. Das Gelände hat 8000 m² darauf u.a. 14 Gehege in die regelmäßig neuer Kies muss. Das Gelände ist teilweise steil und abschüssig und es ist eine unglaubliche Knochenarbeit Tonneweise Kies in Schubkarren zu schaufeln und das Zeug in den Ausläufen zu verteilen. Christian hat zwar für einen Rasentraktor einen kleinen Kipphänger gebaut, der uns auch schon sehr wertvolle Hilfe geleistet hat aber was größeres wäre schon schön, sehr schööön… Auch sind oft richtig schwere Sachen zu bewegen, u.a. das Futter das Palettenweise kommt und vieles mehr.

Also wir suchen einen gebrauchten, bezahlbaren Baggerlader, der auch nicht zu weit entfernt stehen sollte, da sonst der Transport zu teuer wird. Das Bild ist nur als Beispiel gedacht, das Modell ist definitiv zu neu sprich zu teuer.

Es wäre super lieb, wenn ihr euch mal umhört, vielleicht kennt jemand jemanden der jemanden kennt der so ein Teil verkaufen möchte.

Was jetzt kommt ist dagegen nur noch Peanuts 😉

Unser altes Anismädchen ist komplett undicht und ich brauche für das alte Mädel mindestens drei Windelhöschen pro Tag. Das summiert sich. Zum Glück passen Anis die Windelhöschen die wir damals für Tess gespendet bekamen, doch die Restbestände sind nun aufgebraucht. Es wäre total lieb, wenn der ein oder andere uns ein Paket spendieren würde. Marke egal nur Größe M muss es sein.

Und jetzt schalten wir noch einen Gang runter, unsere Spülmittelvorräte sind ebenfalls alle. Bei ca. 80 Näpfen pro Fütterung kommt da einiges zusammen beim spülen. Wir sagen schonmal von Herzen Danke und hoffen, ihr greift uns wieder ein wenig unter die Arme…

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.