Minze

Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geburt: 02/2021
Herkunft: Bulgarien
In Wörrstadt seit: 18.01.2022
Schulterhöhe/Gewicht: 46 cm / 12 Kg
Rasse: Mischling

Minze wurde von uns notfallmäßig aufgenommen, da die bisherige Besitzerin sie schnell abgeben wollte. Die zierliche Minze ist sensibel und hat in den letzten Monaten so einige Umstellungen verkraften müssen. Sie braucht Hundegesellschaft, sonst fühlt sie sich überhaupt nicht wohl und traut sich alleine kaum spazieren zu gehen. Eine ländliche, ruhige Umgebung und ein gelassenes, freundliches Umfeld sind wichtig für Minze, da auch das Tierheim natürlich kein Ort ist, wo sie wirklich zur Ruhe kommen kann. 

Minze hat mit Kindern und Katzen zusammengelebt und braucht Menschen die viel Zeit mit ihr verbringen möchten. Sie mag es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und lernt gerne Neues. Es wird Zeit, dass Minze nicht mehr rumgeschubst wird, sondern endlich ihr für-immer-Zuhause findet, wo sie ankommen kann und willkommen ist.

Dieser Beitrag wurde in Gruppe 6 veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.