29.06.2015

Zwei gute Nachrichten, eine schlechte. Klar, ihr wollt zuerst die guten Nachrichten, die sind auch wichtiger.

Also, zuerst lernte Porthos heute Vormittag seine neue Lebensgefährtin, die pfiffige, einjährige Rauhaarpodencomixhündin Trudi kennen. Als Jungspund himmelte er sie sofort an, machte ihr jeden Mist nach, sprich die beiden waren sofort ein Herz und eine Seele. Es wird noch ein wenig dauern, dass aus Porti ein echtes Musketier wird, aber der Spatz hat die besten Anlagen und die werden seine Menschen nach Kräften fördern und Trudi wird das ihre dazu tun. Bilder kommen noch.

Portos Sue Paki1Porthos, Paki und Sue

Am Nachmittag zog Sue zu Familienangehörigen von Pakis Frauchen. Da die beiden Mädchen ja hier bei uns auch schon zusammen in einer Gruppe waren und gut miteinander zurecht kamen und auch weiterhin viel Zeit miteinander verbringen werden, war das eine gute Wahl. Sue braucht nicht mehr alleine bleiben, was sie ja wegen zuviel Kreativität in den Abwesenheitszeiten das letzte Zuhause gekostet hatte.  Das wird nun hoffentlich nicht mehr passieren. Also von daher war das ein sehr gelungener Start in die neue Woche.

Weniger gelungen war der Auftritt des missmutigen Gutachters der Versicherung wegen unseres Wasserschadens. Zwei Wochen sollen die Trocknungsgeräte laufen und man denkt nicht, dass wir das bis Ende des Monats alles hinbekommen. Müssen wir aber, da wir bis zu diesem Zeitpunkt spätestens unsere “ausgelagerten” Hunde wieder zurück holen müssen und somit keine Unterkunftsmöglichkeit mehr für die “Küchentruppe” hätten. Ab Morgen wird alles rausgerissen und abgebaut und der Gedanke für Wochen keine Küche mehr zu haben ist doch ein wenig befremdlich. Also haben wir beschlossen, zumindest den Backofen auf der Küchenterasse zu installieren, damit wir uns wenigstens etwas behelfen können. Wahrscheinlich können wir in vier Wochen für den Rest des Jahres keine Tiefkühlpizza mehr sehen…

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.