26.01.2017

Ihr erinnert euch sicherlich noch alle an die Entega Vereinsaktion, bei der wir uns dank eurer grandiosen Unterstützung in unserer Region dem 1. Platz sichern konnten.

Heute Nachmittag war bei Entega in Darmstadt die Preisverleihung. In Rücksicht auf meinen angeschlagenen Zustand mit wenig Stimme, roten Augen und Rotznase hat die Fotografin ein gnädig unscharfes Bild gemacht…  Danke Heidi. Nach der Preisverleihung gabs noch was Kleines zu futtern und nette Gespräche mit den Tierschutzkollegen, die ebenfalls in den Genuß der fianziellen Unterstützung für ihre jeweiligen Projekte kamen.

Felix und Xena durften sich heute wieder auf einem Mega Spaziergang mit ihren Paten Lilo und Holger austoben. Xeni ist nun auch stolze Besitzerin eines schicken Halstuchs. Vielleicht hilft das endlich das ersehnte Zuhause für die Maus zu finden, die wie ihr seht immer noch so ernst aus der Wäsche schaut.

Ein lustiges Erlebnis hatte heute eine unserer Helferinnen. Sie bekam im Büro Besuch von einer Kollegin und deren jungem Dackelbub. Sie hatte im Büro ihre Tüte mit der Tierheimhose stehen, die den Dackel magisch anzog. Er pulte die Hose aus der Tüte, breitete sie auf dem Boden aus und sog förmlich die Gerüche ein. Das was er da an “Zeitung lesen” konnte, ersetzte mindestens einen Spaziergang 😉

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.