24.08.2018

Immer wieder hieß es heute “Übertragung wegen zu schwacher Internetverbindung abgebrochen”… aber aufgeben war keine Option, kann euch ja schließlich nicht so hängen lassen. Also immer wieder und wieder probiert und siehe da irgendwann hats dann doch durch eine Lücke in der Wolkendecke gepasst und die Bilder sind angekommen 😉

Ihr wollt eine schöne Geschichte zum Wochenende? Könnt ihr haben, denn unsere Tessi ist gestern bei uns in der Seniorengruppe im Haus eingezogen :-))) Es war jetzt einfach an der Zeit denn ihre alten Knochen machen sich bemerkbar und die Nieren sind auch ziemlich angegriffen. Bevor es kalt wird, wollten wir die alte Dame im Warmen wissen. Tessi hat das Kennenlernen der 14 anderen Nasen ( inclusive der beiden Tagesgäste Jacky und Dobby) ganz cool gemeistert wobei es unsere Rentnergang ja keinem Neuen schwer macht und jeden mit offenen Pfoten annimmt. Besonders der kleine Dobby und der alte Captain Flint haben es ihr angetan. Heute hat sie Flint zum spielen aufgefordert, was dieser zu ihrem Leidwesen allerdings brüsk ablehnte. Tessi fühlt sich offensichtlich wohl und bewegt sich drinnen und draußen ganz selbstverständlich, als wäre sie schon immer hier. Willkommen in der Familie alte Maus.

 

Da Sam nun eine neue Gefährtin brauchte, begann sich heute mal wieder das Umsetzungskarussell zu drehen. Sam hat nun das Bertchen als Kumpeline, denn Sam braucht eine starke Frau an seiner Seite, die ihm sagt wo es langgeht und das hat das Bertchen ganz direkt und unmissverständlich beim Zusammentreffen sofort getan. Sam war begeistert und forderte sie gleich zum spielen auf. Versteh einer die Kerle…;-) Bertchen war begeistert über den Spielzeugfundus den ihr Tess hinterlassen hat und tobte gleich mit dem alten Fussball durch die Gegend. Auch der ungewohnte Comfort an weichen Betten und Liegekissen war so ganz nach ihrem Geschmack. Da Ron seit Jahren alles an Decken sofort schreddert und zerstört, gibt es bei ihm nur Stroh…:-(

Da nun wiederum Ron unbeweibt war, wurde er mit Liz vergesellschaftet, denn Boogie zieht am Sonntag aus und Lizzie sollte schließlich auch nicht alleine bleiben. Ron fand die neue Braut mit dem Stummelschwänzchen gleich sehr sympathisch und benahm sich äußert galant, was der sensiblen Liz schnell ihre anfängliche Unsicherheit nahm.

Lexi hat uns signalisiert, dass sie es lieber etwas ruhiger hätte, als es in der Gruppe mit Shia zusammen abgeht. Ok, machen wir und so ist das Mädel heute zu Suki und Juno umgezogen, wo sie ihr eigenes Schlafzimmer hat und es insgesamt sehr viel ruhiger zugeht.

Da Cheeky und Charly hin und wieder Differenzen auszutragen hatten, haben wir Charly nun bei Shia und Loop einquartiert. So, das waren ganz schön viele Veränderungen auf einmal. Das muss sich jetzt alles erstmal setzen, die neuen Teams müssen sich besser kennenlernen und dann spielt sich das alles schnell ein.

Über die Vergesellschaftung von Ginni Guiness brauchen wir nicht nachzudenken, denn der liebe Bub verlässt uns am Dienstag schon Richtung neue Heimat.

So, ich denke, das war genug “Input” für heute und nun ab in ein schönes, kühles (ich kann gar nicht sagen, wie ich mich darüber freue!!!) Wochenende.

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.