23.04.2020

Gestern hat unser lieber Lenny mit seiner Patin, unserer Helferin Inge, einen schönen, gaaanz langen Ausflug inclusive Autofahrt gemacht. Das waren mal ganz andere Gerüche und der blinde Lenny, der mit der Nase “sieht” fand das total spannend und hat begeistert die Nase in den Wind gehalten. Pünktlich zum Abendessen kam dann ein glücklicher, ziemlich müder und sehr hungriger Lenny hier an, der sich aber auch riesig gefreut hat, seine Kumpeline Kenia wiederzusehen. Ich denke, er hat geschlafen wie ein Brett und kam nicht mehr dazu, Kenia viel von seinem Abenteuer zu erzählen 😉

Bereits letzte Woche Freitag ist unsere Lina in ihr neues Zuhause umgezogen. Lina liebt andere Hunde, ist aber mit unbekannten Menschen erstmal vorsichtig. Hundekontakt wird das liebe, sanfte Mädel reichlich haben, denn zum einen hat sie eine kleine Kumpeline, genannt Tweety und zum anderen hat Frauchen eine Hundepension. Maximal acht Gäste leben dann zeitweise noch mit im Haus. Für die super verträgliche Lina ist das toll. Es gibt ihr viel Sicherheit und es ist immer wieder was los. Das ist wie öfter Kindergeburtstag feiern. Inzwischen ist die Maus schon schön aufgetaut und um einiges sicherer geworden.  Lass es dir einfach gut gehen Süße.

Als Toja gestern ins Auto in die Box einsteigen sollte war sie davon nicht sehr begeistert. Sie hatte sicherlich noch gut den langen Transport knapp eine Woche vorher im Gedächtnis. Ich hab zwar versucht ihr zu erklären, dass es ins neue Zuhause geht, aber das hat sie mir erstmal nicht geglaubt.

Aber die Entdeckung des neuen Domizils und der große Garten boten dann genug Ablenkung. Die zwei Wellensittiche waren ihr erstmal ungeheuer aber an die Piepmätze wird sich Toja schnell gewöhnt haben. Das neue Frauchen ist Zuhause und hat ganz viel Zeit das Mädel zu bespaßen. Drei Tage vorher war die vorherige Hündin gestorben. Eine unerträgliche Situation für die neue Familie und sie waren froh, dass Toja so schnell umziehen konnte. Das Haus liegt in einer Sackgasse und wenn man raus geht, steht man direkt im Feld, also eine perfekte Hunde Wohnlage.  Hast einen echten Durchmarsch hingelegt. Wer sagt, dass es schwarze Hunde schwerer haben? Wenn man soo nett ist wie Toja, ist die Fellfarbe egal. Viel Spaß Hübsche, wir freuen uns sehr für dich.

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.