23.03.2015

Da wir gestern noch mit vereinten Kräften die Spuren vom Frühlingsfest beseitigt und das meiste auf- und weggeräumt haben, konnten Steffi und ich uns heute den “Luxus” leisten und mit dem Frühjahrsputz beginnen. Emma und Ramses hat es viel Spaß gemacht uns nach Leibeskräften zu unterstützen, im Weg rumzustehen und uns zu verdeutlichen, dass schmusen doch viel wichtiger ist als putzen und schöne, frische Betten. Die beiden sind soo verschmust, dass man sich von ihnen schier nicht losreißen kann, aber all die anderen Nasen wollen halt auch noch was von uns haben und auch ihren Teil an Streicheleinheiten abbekommen.

Wie versprochen hat Christian zumindest ein Teil der Bilder bearbeitet, der Rest wird dann Morgen komplett übertragen. Auch Sigma war mit Steffi und Skinny zu Besuch. Es ist absolut unglaublich wie sie sich in der kurzen Zeit schon erholt hat. Letzten Mittwoch wäre sie fast verblutet und gestern hat sie alle vierbeinigen Gäste begrüßt, war richtig übermütig und zum spielen aufgelegt. Sie muss wirklich eine sehr stabile Konstitution haben und Steffis gute Pflege trägt natürlich auch ihren Teil bei. Ist wirklich ein Traumhund das Mädchen…

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.