20.04.2020

So ein Umzug ist eine sehr anstrengende Angelegenheit, wenn Hund nicht so der Mutigste ist, sich mit Änderungen schwer tut und schon viel Mist im Leben erlebt hat. So wie unser Tapas, der vor 13 Monaten zu uns kam. Menschen waren nicht so seine bevorzugten Sozialpartner und wenn dann nur im Schutz seiner Hundegruppe. Viel Vertrauensaufbau war notwendig und das sich gewöhnen an sich immer wieder verändernde Umstände. Mit der Zeit hat Tappi gute Fortschritte gemacht.

Wenn es dann mal zu einem Termin mit Interessenten kam, war Tapas ohne seine Kumpels so irritiert, dass er keinen Kontakt aufnehmen konnte. Aber auch daran haben wir gearbeitet.

Letzte Woche kamen dann endlich seine neuen Menschen, die ihn gesehen hatten und denen er direkt ans Herz ging. Das Kennenlernen verlief gut und harmonisch und so durfte der Bub am Sonntag umziehen.

 

 

Bis nach Wattenscheid ging die lange Fahrt. Den Garten fand Tapas toll, im Haus fand er es dann erstmal ziemlich gewöhnungsbedürftig. Seine neuen Menschen sind zum Glück sehr einfühlsam und wir begleiten Tapas Prozess des Einlebens eng und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Inzwischen ist Tapas nicht mehr ängstlich, eher sehr beeindruckt. Geduld haben und Zeit lassen ist hier die Lösung, fördern und Mut machen. So wird es jeden Tag ein bisschen besser. Zumindest hat es Tapas nicht den Appetit verhagelt und die Spaziergänge machen auch Spaß. Ja ist gar nicht so einfach das Leben in der menschlichen Zivilisation. Aber das wird Tappelchen, du hast alle Unterstützung die du brauchst, dazu viel Liebe und Geborgenheit. Du wirst das alles schon bald nicht mehr missen wollen. Da sind wir ganz sicher.

 

 

Die Geschenke die Christian dann auf den Heimweg mitbekam, kamen wirklich von Herzen. Die selbstgemachte “Hundemensch” Laubsägearbeit hat einen Ehrenplatz bekommen und den Ruhrpott Mundschutz können wir prima auch in Rheinhessen ausführen 😉 Und den guten Roten werden wir auch nicht verschmähen… Ganz lieben Dank dafür!!!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.