17.11.2015

Mora fühlt sich wohl in ihrer neuen Gruppe und ist schon viel ruhiger geworden. Wie so manche Menschenmutter war sie wohl auch ein wenig überfordert mit ihrer Rasselbande. Tina hingegen ist mit den Welpen wie eine Einheit und die “Kleinen”, die inzwischen 7 Kg wiegen, lieben es sich an sie ran zu kuscheln.

Heute kamen auch die ersten Bilder von Sherry aus seinem neuen Zuhause. Der kleine Mann kann zwar den riesen Hundekorb nicht ausfüllen, aber so kann er sich richtig langmachen. Sherry ist ein Sonnenschein von einem Hund und alle freuen sich sehr, dass die Familie nach dem Tod der Hündin Tara endlich wieder komplett ist.

Ansonsten sind wir mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt beschäftigt. Wir hoffen inständig, dass mit der kommenden Kälte der Wind/Sturm nachlässt. Sind halt jedes Jahr die gleichen Sorgen vor dem Fest.

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.