15.12.2017

Als Boschka heute ihr neues Zuhause betrat war ein tiefes, erleichtertes aufatmen zu hören. Ist ja auch hart wenn man es als geborene Hundeprinzessin zwar mit Gefolge aber ohne den gebührenden Luxus im Hundeheim aushalten muss …;-) Das hat nun ein Ende. Ab jetzt wird das Mädchen wieder verwöhnt und  geniesst alle Vorteile der “Zivilisation”.

Endlich stehen wieder ausreichend Hände für die Wellnessmassage zur Verfügung. Die lästige Konkurrenz ist auch nicht mehr da, es steht einem wunderbaren Leben also nichts mehr im Weg. Machs gut Süße, wir freuen uns sehr für dich und deine Menschen.

 

 

 

 

In ein hoffentlich schönes Wochenende möchte ich euch mit einem genialen Bild von klein Penny schicken, die Besuchern immer durch die Katzenklappe hinterherschaut :-)))

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.