11.04.2018

Unser “dickes Kind” Caio macht gute Fortschritte. Das Sprunggelenk ist fast völlig abgeschwollen und es kommt Stück für Stück wieder Bewegung und Lockerheit in die erstarrten Strukturen. Die Muskulatur, das Gewebe alles war hart und wie ausgetrocknet. Jeden Tag wird der Bub massiert und durchgeknetet und macht seine Spaziergänge mit den Expanderbändern. Heute gabs wieder eine Akkupunkturbehandlung. Caio geniesst alles sehr, die viele Zuwendung, das gemeinsame kuscheln und spielen. Am Samstag bekommt Caio wieder Gesellschaft. Garbi eine Labradormixhündin mit kurzen Beinen und zarten 40 Kilo. Gemeinsam abnehmen ist bestimmt gleich viel leichter…;-)

Auch Patsy mit ihren Kumpels Juri und Annie haben heute eine große Extraportion Kuscheleinheiten, ausgiebiges bürsten und spielen bekommen, denn Patsys Patin Christine war zu Besuch. Das ist Luxus für unsere Schützlinge und sie und wir wissen das sehr zu schätzen.

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.