10.12.2018

Es ist immer wieder unglaublich was sich liebe Menschen für eine Mühe machen, um den Hunden und damit natürlich auch uns eine Freude zu machen. Jettes Patin Frau S. ist schon mehrmals den weiten Weg von Trier gekommen, das ganze Auto voll mit Leckereien und anderen tollen Dingen. Als wir ihr letztes Paket öffneten, haben wir ganz schön gestaunt. Mit viel Liebe hat Frau S. einen Adventskalender für Jette und ihre ganzen Kumpels gebastelt. Das gute Stück wiegt weit über 10 Kg und wenn wir das alles verfüttert haben, muss sicher der ein oder andere etwas auf Diät 😉 Wir sagen ganz herzlichen Dank für diese wunderbare Idee!!!

 

Wie auch die letzten Jahre bieten wir euch die Möglichkeit ein schönes und Glück stiftendes Weihnachtsgeschenk zu verschenken. Neben unserem Kalender für 10 € gibt es Geschenkpatenschaften, die ihr ab 35 € einmalig für ein Jahr verschenken könnt. Nennt uns einfach den Hund den ihr bedenken möchtet und an wen die Geschenkurkunde gehen soll.

Dieses Jahr möchten wir euch noch eine zweite Möglichkeit anbieten, nämlich eine Ausreisepatenschaft für einen Hund aus dem Shelter in Shanghai. Die Lage dort ist dramatisch, denn die chinesische Regierung zahlt in vielen Regionen inzwischen ein Kopfgeld für jeden getöteten auf der Strasse angetroffenen Hund. Im Shelter sitzen derzeit viele große Hunde und man hat Katherine, der Shelterbetreiberin gedroht, dass man ihr Shelter schließen werde, wenn sie nicht die großen Hunde wegbekommt.

  Gerade für die großen Hunde sind die Transportkosten per Flug sehr hoch, sie belaufen sich auf  350,00 € und dazu noch weitere 100,00 € für den Gesundheitscheck bei den Behörden, plus dem Reisekrankheitentest der hier gemacht wird, somit entstehen Kosten von 500,00 €. Das können wir alleine nicht stemmen und deshalb wäre es super schön, wenn ihr uns mit der Übernahme einer Ausreisepatenschaft dabei helfen könntet für die ein oder andere Nase dort im Shelter eine schöne Zukunft zu sichern. Mit der Spendenaktion im letzten Jahr konnten wir neun allesamt äußerst liebenswerten chinesischen Hunden zu einem geliebten Leben in Sicherheit verhelfen. Bitte helft uns auch dieses Jahr ein kleines Weihnachtswunder wahr werden zu lassen.

Und wenn ich schon am “betteln” bin, wir bräuchten dringend wieder Strohballen für die Hundehäuser. Die großen Rundballen können wir nicht trocken lagern, deshalb müssen es die kleinen, rechteckigen Strohballen sein. Bitte hört euch mal um, es wäre dringend.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.