06.05.2021

Bei diesem Wetter zeigt sich ganz deutlich welche Hunde wetterfest sind und welche lieber im Trocknen bleiben. Ausgerechnet der weiße riesen Puschel Najoh ist ein Dreckbär. Nass und dreckig strahlte er mich an, als ich heute Abend mit dem Futter kam. Bei vier hungrigen Buben war da keine Zeit ein Bild zu machen. Hoffen wir, dass auch Najoh selbstreinigend ist, wie die weißen Hunde es zum Glück meistens sind. Die Junghunde Amy und Xabi waren pitschenass und fröhlich, während Lars und Gwenny wie immer staubtrocken und blitzesauber waren.

Seit letztem Jahr sind wir bei “Teaming” dabei. Die Idee dahinter ist, dass sich auch Microspenden summieren. Jeder Teamer zahlt nur 1 € monatlich, was ja wirklich mehr als übersichtlich ist. 131 Teamer machen inzwischen bei uns mit, das ist noch nicht viel und es wäre schön, wenn noch mehr einsteigen würden. Gerade in Zeiten wie diesen wo auch wir seit über einem Jahr keinerlei Möglichkeiten haben unsere Kasse aufzubessern. Wer uns gerne mit 1 € monatlich unterstützen möchte, hier ist der Link dazu. Bei einem der Teamer stimmt übrigens die angegebene Bankverbindung nicht, so dass der Euro nicht abgebucht werden kann. Wäre lieb, wenn ihr das mal überprüfen könntet.

https://www.teaming.net/hilfefurdentierschutzworrstadt-hundesucheneinzuhausee-v-

Ansonsten haben wir in den letzten 2 Wochen wieder ordentlich gewerkelt und gebaut und ein weiteres Hundehaus mit Schlafboxen verschönert. Morgen werden die ersten dort einziehen. Dann gibts auch Bilder dazu.

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.