05.09.2021

Es ist halt einfach leider so, dass sich ein hübscher Hund bzw. ein Rassehund leichter tut ein Zuhause zu finden. Viele die zwar ein Herz aus Gold haben aber rein optisch eher unscheinbar sind, tun sich da schwerer. Aber wenn wir das Gefühl haben, dass einer der “grauen Mäuse” passen könnte, stellen wir ihn auch vor. Zig mal haben wir Buck vorgestellt, aber der berühmte Funke sprang nicht über oder die Kinder wollten ihn nicht, weil er hässlich sei… Aber jetzt hat es endlich doch für unseren Buckibär geklappt. Buck hat jetzt nicht nur eine Menschenfamilie mit Kindern sondern auch eine nette Hundefreundin gewonnen. Die sechsjährige Amy, ein Podencomixmädel freute sich wie doll, als Christian Buck zu ihr nach Hause brachte. Wir haben ein super schönes Video von den beiden, das gibts aber erst Morgen.

Lieber Buck nach vielen harten Jahren, die dich nicht dazu bringen konnten deine Liebe zu den Menschen zu verlieren, darfst du jetzt endlich in einem richtigen Zuhause ankommen. Wir haben dir das so sehr gewünscht und nun ist es wahr geworden. Genieß es und hab ein langes, schönes Leben.

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.