Shin

 

Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geburt: Januar 2008
Herkunft: Bulgarien
In Wörrstadt seit: 18.05.2019
Schulterhöhe/Gewicht: 56 cm / 18 Kg
Rasse: Mischling

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich auf der Zielgrade meines Lebens noch mal das Glück habe, ein richtiges Zuhause zu ergattern. Woher sollte ich diese Hoffnung auch nehmen, nachdem ich mein ganzes bisheriges Leben von klein an in einem bulgarischen Tierheim verbracht habe. Ich hatte wenig Kontakt mit Menschen und keinerlei Möglichkeit irgendetwas vom normalen Leben kennenzulernen.  Und nun bin ich hier, habe viele Hundekumpels hier im Gnadenhof, weiche Betten, gutes Futter und ein liebevolles und einfühlsames Umfeld. Was will Hund mehr? Dafür dass ich nichts kannte, mache ich das im Haus ganz prima und liebe meine kleinen, ruhigen Spaziergänge. Ich bin zwar nach wie vor vorsichtig und eher schüchtern aber hier nimmt man mich wie ich bin und tut alles dafür, dass ich vertrauen lerne.

Ich wurde tierärztlich durchgecheckt und dabei hat man gesehen, dass meine Nierenwerte nicht gut sind. Ich bekomme jetzt Nierendiätfutter und meine Nieren werden homöopathisch unterstützt. In Kürze bekomme ich eine dringend notwendige Zahnsanierung. Wenn ihr also Lust hättet meine Unterhalts- und Behandlungskosten mit einer Patenschaft zu unterstützen würde ich mich sehr freuen. Wir können uns dann ja auch gerne mal kennenlernen.

 

 
Dieser Beitrag wurde in Patenschaften veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.