30.05.2014

Viele Hundefreunde sind daran interessiert ihren Vierbeinern etwas Gutes zu tun, sie mit etwas Besonderem zu verwöhnen oder auch ihnen im Fall von Schmerzen und Krankheit Linderung zu verschaffen. Eine entspannende, entkrampfende und wohltuende Massage z.B. ist eine tolle Sache und die meisten Hunde genießen diese Form der Berührung sehr.

Die Tierphysiotherapiepraxis von Susanne Frase, die auch mit einem Stand auf unserem Frühlingsfest vertreten war, bietet hierzu folgendes Einführungsseminar an:

“Hundemassage – Entspannung auf 4 Pfoten”

Das Seminar findet am 14.6.2014 in der Praxis Friedrich-Ebert-Strasse 14 in 55286 Wörrstadt ab 13 Uhr statt. Ende ist wahrscheinlich zwischen 17 und 18 Uhr.

Erarbeitet wird die entspannende Massage am Hund, mit entsprechenden Massagegriffen und Wärmeanwendungen und natürlich auch den Infos wann man massieren darf und wann nicht.

Zu Anfang gibt es einen theoretischen Teil und dann wird am eigenen Hund geübt.

Kosten: 40,-€

Mindestteilnehmerzahl: 6 Mensch-Hunde-Teams

Anmeldung telefonisch unter: 0177-5515896 oder über info@hund-um-frei.de

Ca 1 Woche vor Termin bekommen die Teilnehmer per E-Mail die genaueren Angaben was mitgebracht werden muss, Hausordnung etc.

Tja, und dann hat Till heute leider eine besonders teure Beute erlegt, meine Gleitsichtbrille… Seit Monaten schiebe ich es vor mir her mir eine neue Brille machen zu lassen. Das konnte Till offensichtlich nicht länger mit ansehen und wollte das Ganze beschleunigen. Hat er erreicht, ohne Frage. Schade ist nur, dass ich das Gestell gerne behalten hätte, aber davon ist nur noch ein völlig verbogener Klumpen übrig geblieben.

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Die Kommentare sind geschlossen, aber Sie können einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.