08.08.2021

Unser altes Mädel hat leider so richtig hingelangt. Sie hat nach der Narkose ein postoperatives Delir entwickelt. Die Auswirkungen gleichen denen, die ein Mensch nach einem schweren Schlaganfall hat. Verwirrtheitszustände, Unruhephasen und vieles mehr. Zu allem Unglück hat Choice auch noch eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, was ihren Zustand sehr verkompliziert. Wir müssen sie weiterhin mit der Spritze füttern. Heute hat sie mit zusätzlichem Erbrechen angefangen. So war auch die letzte Nacht für mich schlaflos und so langsam gehe ich auf dem Zahnfleisch. Schickt der alten Maus mal viele liebe Gedanken und viel Kraft, sie braucht jede nur mögliche Unterstützung.

Das Gegenteil zu Choice ist die vor Energie sprühende Nikolina, die endlich die richtigen Menschen gefunden hat und gestern umziehen durfte. Es war nicht so einfach für den intelligenten Wirbelwind die passenden Menschen zu finden aber letztlch haben sie sich gefunden. Niko macht sich gut im neuen Zuhause, will alles richtig machen und zeigt sich von ihrer besten Seite. Wir sind sicher es wird sich alles gut zusammenfügen und zu einem super Team zusammenwachsen. Viel Spaß im neuen Leben kleine “Terrorkröte” 😉

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.