Sam

 

Geschlecht:  Rüde
Kastriert:  ja
Geburt:  03.11.2010
Herkunft:  Deutschland
In Wörrstadt seit:  12.06.2015
Schulterhöhe/Gewicht:  75 cm / 43 Kg
Rasse:  Doggenmischling

Sam-1

Hallo Ihr, ich bin der Sam und warte nun leider schon seit 2015 hier im Hundeheim auf mein Zuhause! Mann was habe ich die ersten Tage durchgehangen als ich hier abgegeben wurde. War soo traurig und frustriert. Aber die Wörrstädter wissen wie man Hunde aufmuntert und ins Leben zurück bringt und so ist aus mir wieder ein total lockerer, freudiger, fröhlicher und verspielter Kerl geworden.
Nichts desto trotz fehlt mir ein eigenes Zuhause und eine eigene Familie wirklich sehr.

Ich bin ein echt netter Kerl, freue mich über jede Streicheleinheit und Zuwendung und bin sowohl im Haus als auch draußen eine angenehme Gesellschaft. Ich laufe gut an der Leine, bin stubenrein und weiß mich auch Zuhause bestens zu benehmen. Nach einer Eingewöhnungszeit und wenn ihr es vernünftig aufbaut kann ich auch stundenweise alleine bleiben. Ich fahre gerne im Auto mit und bin ein rundum netter Kumpel, der auch mit größeren Kindern gut zurecht kommt.

Hier in Wörrstadt hatte ich schon diverse Hundekumpels. Am Anfang haben mich die liebe Goma und der Ekki an die Pfote genommen und momentan lebe ich mit der Berta zusammen, die hat ganz klar die Hosen an bei uns beiden, das kann ich euch sagen, aber ich komme damit gut zurecht. Mit unsicheren Hunden weiß ich nicht so recht umzugehen, mir ist es lieber, die Mädels (oder auch Jungs) sagen mir ganz klar wo’s lang geht, dann ist alles gut! Tja so sind wir Männer halt. 😉
Ganz kleine Hunde mag ich irgendwie nicht, da habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, denen sollten wir auch unterwegs ausweichen und auch Katzen sollten nicht in meinem neuen Zuhause leben.

Ich wäre wieder so weit mich auf neue Menschen und ein neues Zuhause einzulassen. Aber dieses Mal muss es für immer sein, das müsst ihr mir versprechen denn auch so eine Hundeseele ist nur begrenzt belastbar und ich habe schon so viel wegstecken müssen und war soo traurig, als ich das letzte Mal mein Zuhause verlor. Ich möchte nicht noch mehr kostbare Lebenszeit verlieren und womöglich den Rest meines Lebens im Tierheim verbringen also bitte meldet euch bald!!
Die Wörrstädter freuen sich auf eure Anrufe aber nur wenn es wirklich ganz ernst gemeint ist.

Bitte schaut euch auch mein Video an:



		
		

 
Dieser Beitrag wurde in Gruppe 8, Patenschaften veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.