20.11.2017

Und auch heute ist wieder einer unserer Schätze ausgezogen. Heute war Bommeltag 😉 Der süße Bub hat “eingeheiratet” und lebt jetzt bei Goldie einer fünfjährigen Malinoismixhündin. Bommel hat die eigentlich eher skeptische Dame mit seinem Junghundcharme im Sturm erobert.

  Sie lässt ihm alles durchgehen und toleriert bei ihm Dinge die vorher undenkbar waren. Tja, wo die Liebe hinfällt. Da Bommelchen ein echter Herzensbrecher ist, hatte er auch rapp zapp die Menschen um die Pfote gewickelt.

Bommel braucht zwar etwas bis er ausgetobt ist aber irgendwann, kommt auch der kleine Quirl zur Ruhe und lernt nun die Annehmlichkeiten eines schönen Zuhauses kennen. Viel Glück und viel Spaß lieber Schatz.

Jetzt habe ich noch etwas in eigener Sache. Krankheitsbedingt fallen uns eine ganze Reihe HelferInnen für längere Zeit aus. Das ist schwierig bis gar nicht zu kompensieren. Wer also Hunde liebt, unseren Schützlingen etwas Gutes tun will, belastbar und wetterfest ist, sich darüber im Klaren ist, dass es nicht nur darum geht Hunde zu kuscheln sondern, dass es schwere Arbeit bei jedem Wetter ist, wer Lust hat in einem netten Team zu arbeiten egal ob als ehrenamtlicher HelferIn oder auch als 25 Std. Job, der kann sich gerne bei uns melden.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde in Tagebuch veröffentlicht
. Sie können ein Lesezeichen auf den Permalink. setzen, Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.