Monatsarchiv: Dezember 2016

30.12.2016

Als heute Mittag die Nachricht kam, dass Peppi gefunden wurde, fiel uns allen ein zentnerschwere Last vom Herzen und machte großer Freude und Erleichterung Platz. Der Bub hatte sich vom Hunger getrieben nach Wörrstadt hinein getraut und wurde von einer zum Glück beherzten Finderin angeleint und somit gesichert.

peppi-heim1Seine Familie die die ganzen Tage seit Peppis Verschwinden alles mobilisiert hatte und mit Mann und Maus auf der Suche nach ihm war, machte sich sofort überglücklich auf den Bub abzuholen. Peppi war merklich abgemagert und kaum Zuhause angekommen stürzte er sich erstmal heisshungrig aufs Katzenfutter. Der Schatz ist völlig erschöpft und muss jetzt erstmal ganz viel schlafen. Vielleicht verschläft er Silvester, das wäre das Beste was er machen könnte.

Das war wohl das letzte Happy End und eines der Wichtigsten für dieses Jahr.

Und bevor 2016 nun endültig Geschichte ist, möchten wir uns von Herzen bei all den Menschen bedanken die dazu beigetragen haben, dass es ein wirklich gutes Jahr für uns und vor allem für unsere Hunde war.
Ohne die großartige Unterstützung unser ehrenamtlichen HelferInnen, den Paten unserer Hunde, den lieben Familien die wirklich vielen Wörrstädter Nasen ein neues schönes Zuhause, Liebe und Geborgenheit geben, allen Spendern, den engagierten Fb Freunden, die durch ihr teilen so manches unerhoffte Happy End vor allem für einige unserer Langzeithunde möglich gemacht haben und unzählige Menschen, die uns unterstützen wo sie nur können.

Ihr alle seid unglaublich wichtig für uns. Ihr ermöglicht es, dass wir so vielen oft armen und geschundenen Hunden zu einem neuen,glücklichen und lebenswerten Leben verhelfen können. Wir hoffen, dass ihr auch im neuen Jahr an unserer Seite steht und wir gemeinsam die Welt für viele verlassene Hunde wieder ein Stück besser machen und ihnen eine Zukunft geben können.
DANKE für euer Vertrauen!
Kommt alle gut rüber und passt gut auf eure Tiere auf. Wir sehen und hören uns im neuen Jahr, das uns sicher wieder alles abverlangen wird, aber unsere Schützlinge sind alle Mühen wert.

Euer Team vom Wörrstädter Hundeheim mit all seinen Schützlingen

img-20160830-wa0008

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

29.12.2016

peppi4Am Dienstag Abend ist Peppis Leuten der Albtraum für jeden Hundhalter passiert. Beim letzten Spaziergang kam Peppi an einen Weidezaun und durch den elektrischen Schlag geriet er so in Panik dass er einfach losstürzte und seinem Mensch die Leine aus der Hand riss.

peppi3Seitdem ist der Bub nun unterwegs und wir machen uns alle große Sorgen um ihn. Immerhin wurde er auch heute zweimal gesichtet, zuletzt am Nachmittag, dass ist schonmal ganz wichtig, damit man überhaupt einen Anhalt hat, wo seine Familie und wir suchen können. Er hat sich von Stadecken Richtung Wörrstadt aufgemacht und befindet sich in unserer Gegend. Vielleicht versucht er zu uns zu kommen. Wir hoffen es so sehr. Am Vormittag war er in der Nähe des Saulheimer Kindergartens wurde aber leider von zwei freilaufenden Hunden verjagt. Peppi hat dünnes Fell und die Nächte sind schweinekalt. Bitte Bubchen komm einfach her und dann wird alles wieder gut. Bitte alle ganz, ganz fest die Daumen drücken, dass das gut ausgeht und Peppi wieder heil nach Hause kommt.

Zu allem Unglück wird seit heute dieses drecks Sylvester Feuerwerk verkauft und an allen Ecken und Enden knallt es immer wieder schon den ganzen Tag. Futter statt Böller, das ist doch eine weitaus sinnvollere Alternative sein Geld auszugeben, ängstigt keine Tiere zu Tode und ist so schön leise…

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

27.12.2016

Heute will ich gar nicht viel schreiben, denn ihr habt erstmal viel zu gucken, nämlich unsere ganzen Neuzugänge der letzten 10 Tage. Christian hat Stunden zugebracht bis auf Mister Bond von den zehn anderen Nasen herrliche Bilder zu machen.

Er hat nun den Nachmittag und Abend damit verbracht die 500 gemachten Fotos zu sichten, die besten rauszusuchen und zu bearbeiten. Die Arbeit hat sich gelohnt, also guckst du…;-)

In Tagebuch veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Dina

 

Geschlecht:  weiblich
Kastriert:  ja
Geburt:  Oktober 2014
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  17.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  45 cm/16 Kg
Rasse:  Mischling

dina4

Ich bin ein pfiffiges, quicklebendiges, sehr anhängliches junges Hundemädchen, das für jeden Spaß zu haben ist, Hauptsache es ist was los.

Ich komme prima mit anderen Hunden und auch Katzen zurecht und bin einem flotten Spiel nie abgeneigt. Kinder sollten schon größer und standfest sein, denn ich bin recht lebhaft.

Dafür laufe ich schon recht gut an der Leine und bin auch bei Hundebegenungen unterwegs freundlich. Ich kann wenn ihr es vernünftig aufbaut stundenweise alleine bleiben und fahre gerne im Auto mit.

Ich bin so ein Hund für „mittendrin ist auch dabei“ und hätte auch nichts gegen ein Zuhause mit Hundekumpel.

 
In Zuhause gefunden 2017 veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Ray

 

Geschlecht:  männlich
Kastriert:  ja
Geburt:  Januar 2016
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  21.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  63 cm/29 Kg
Rasse:  Schäferhundmischling

ray2

Ich bin der Ray und ein ganz feiner Junge. Freundlich und verschmust, auch wenn ich noch etwas grobmotorisch unterwegs bin. Kinder sollten deshalb schon größer sein.

Ich komme prima mit anderen Hunden zurecht und bin sehr verspielt. Auch freundliche Katzen sind ok für mich.

Ich laufe schön und entspannt an der Leine, kann wenn ihr es vernünftig aufbaut stundenweise alleine bleiben und fahre gerne im Auto mit. Auch beim Tierarzt bin ich ein ganz braver.

Ich suche ein Zuhause bei freundlichen Menschen, denn ich bin ein typisches Schäferhundsensibelchen, sehr gerne mit Hundekumpel.

In Zuhause gefunden 2017 veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Xena

 

Geschlecht:  weiblich
Kastriert:  ja
Geburt:  März 2010
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  21.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  45 cm/20 Kg
Rasse:  Mischling

xena1

Ich bin die liebe Xena und ich bin traurig weil mein Frauchen ins Altersheim musste. Ich tu mich nicht so einfach den Verlust meines Zuhauses zu verkraften, es fehlt mir so sehr dabei sein zu können und in einer häuslichen Umgebung zu leben.

Ich bin verträglich mit anderen Hunden, mag Kinder und komme auch mit netten Katzen zurecht. Ich laufe ganz gut an der Leine, kann stundenweise alleine bleiben und weiß mich im Haus zu benehmen.

So ihr Lieben, bitte kommt mich bald besuchen, ich möchte so gerne ganz schnell wieder eine Familie haben und wissen wo ich hingehöre.

In Zuhause gefunden 2017 veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Donny

 

Geschlecht:  männlich
Kastriert:  ja
Geburt:  März 2016
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  21.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  58 cm/23 Kg
Rasse:  Hütehund-Colliemischling

donny8

Ich bin ein freundlicher, fröhlicher Jungspund der dabei ist die Welt zu entdecken. Ich bin gut verträglich und sehr verspielt mit anderen Hunden, komme mit Kindern und auch netten Katzen zurecht.

Meine Vorbesitzer haben nicht sehr auf mich geachtet, deshalb musste ich vor einer Weile komplett runter geschoren werden. Mein weiches Fell ist schon nachgewachsen, wird aber noch länger werden.

Ich laufe schon ganz gut an der Leine und wenn man sich mit mir beschäftigt lerne ich schnell. Wenn ihr es vernünftig aufbaut, kann ich stundenweise alleine bleiben. Aber denkt dran, ich bin noch sehr jung und kann durchaus auch meine kreativen Phasen haben, wenn man mich zu lange alleine lässt.

In Zuhause gefunden 2017 veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Nati

 

Geschlecht:  weiblich
Kastriert:  ja
Geburt:  Mai 2014
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  21.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  64 cm/33 Kg
Rasse:  Mischling

Ich bin ein echter Augenstern und die Liebenswürdigkeit und Sanftheit in Hundegestalt. Wer mich kennenlernt ist sofort gefangen von meinem Charme.

Ich bin gut verträglich mit anderen Hunden und auch Katzen. Kinder sind ok sollten aber nicht mehr so wild sein, da ich es lieber ruhiger mag.

Auch wenn es das Leben vorher nicht sehr gut mit mir gemeint hat, liebe ich die Nähe der Menschen und bin sehr verschmust. Anfangs brauche ich einen kleinen Moment mich zu nähern, aber dann kann ich gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Ich laufe gut an der Leine, möchte allerdings auf jeden Fall ländlich und ohne viel Trubel wohnen. Ich kann stundenweise alleine bleiben und weiß mich im Haus zu benehmen.

Ich suche ein Zuhause bei lieben Menschen, die genauso freundlich und sanft sind wie ich es bin, sehr gerne mit Hundekumpel.

In Zuhause gefunden 2017 veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Ilka

 

Geschlecht:  weiblich
Kastriert:  nein
Geburt:  Februar 2016
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  21.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  54 cm/17 Kg
Rasse:  Mischling

ilka1

Ich bin die Ilka und die Schwester von der Feli. Ich bin ein ziemlich fideles und bewegungsfreudiges Mädchen, das sich gut mit anderen Hunden versteht und gerne spielt aber auch nicht so ganz ohne Jagdtrieb ist.

Will sagen, ich bin nichts für bequeme Sofahocker, sondern für sportliche, aktive Menschen. Aber nach einem spannenden Tag kuschle ich mich auch gerne zu dir aufs Sofa.

Ich habe noch keine Erziehung, aber mit einer vernünftigen Anleitung kann ich alles lernen. Ich kenne noch nicht so viel von der Welt, freue mich aber darauf zu erleben, was es alles zu entdecken gibt. Wenn ihr es vernünftig aufbaut kann ich stundenweise alleine bleiben.

Also wie wärs mit uns, ich wär bereit zum ausziehen.

In Gruppe 12, Patenschaften veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Feli

 

Geschlecht:  weiblich
Kastriert:  nein
Geburt:  Februar 2016
Herkunft:  Spanien
In Wörrstadt seit:  21.12.2016
Schulterhöhe/Gewicht:  54 cm / 17 Kg
Rasse:  Mischling

feli1

Ich bin die Schwester von Ilka aber wie bei vielen Geschwistern unterscheide ich mich sehr vom Wesen von ihr. Ich bin die ruhigere und nicht so forsch wie Ilka. Ich muss erst mal schauen wenn ich was nicht kennne und brauche da auch in der ein oder anderen Situation eure Hilfe um mir Mut zu machen.

Ich bin ein sanftes und verschmustes Hundemädchen und eher vorsichtig. Ich bin gut verträglich und verspielt mit anderen Hunden, komme mit ruhigen, größeren Kindern und auch Katzen zurecht.

Da ich noch nie ohne meine Schwester war wäre ein souveräner Hundekumpel schön für mich. Wenn ihr es vernünftig aufbaut kann ich stundenweise alleine bleiben. Ich muss noch viel lernen aber mit eurer Hilfe schaffe ich das.

Ich suche ein schönes Zuhause bei lieben Menschen in ländlichem Umfeld, da mit sehr belebte Umgebung und auch Autos noch nicht so geheuer sind.

In Zuhause gefunden 2017 veröffentlicht | Kommentare geschlossen